Vergessliche Schuldner

Kann man eine Wurzelbehandlung „vergessen“? Offenbar schon. Da schreibt doch eine Patientin einen von uns vertretenen Zahnarzt an, dass sie nicht verstehen würde, wofür die Rechnung sei. Mit der Behandlung sei doch noch gar nicht begonnen worden.

Komisch. Dabei hat genau diese Patientin nach der Behandlung und nach Erhalt der Rechnung auch noch eine Ratenzahlungsvereinbarung mit dem Zahnarzt getroffen… Alles vergessen! Ich höre ja so einiges an Ausreden, aber die fand ich richtig gut.

Jeder kann mal in finanzielle Schwierigkeiten kommen, aber ich finde es immer besser, wenn man dann darüber spricht, wie man die Forderung vielleicht doch ausgleichen kann. Ratenzahlungen sind immer besser als nichts. Aber sich einfach gar nicht melden, umziehen, behaupten, man habe keine Rechnung erhalten oder eben sogar behaupten es habe noch keine Behandlung stattgefunden… Keine Lösung, die auf Dauer hilft.

Also, werden sie aktiv! Rufen sie ihre Gläubiger an und bieten sie Lösungen an. Nur realistisch müssen sie sein. Angebote wie ich zahle nur die Hälfte (oder noch weniger), die aber sofort, kommen nicht gerade gut an.

Fragen und Kommentare bitte hier...